über mich

Porträtfoto von Andreas Mann | Hochzeitsfotograf-Frankfurt.de, (ich kenne mein Geschäft von beiden Seiten: von 2003 bis 2012 war ich auch verheiratet 😉 )

Meine ersten Fotos habe ich als Schüler mit einer „Ritsch-Ratsch-Klick!“ – Agfamatic Pocket gemacht. Nach Schule, Berufsausbildung und Fachhochschulabschluss habe ich doch noch meinen Lieblingsberuf gefunden: zuerst als Fotoassistent beim Fotografenmeister Gerd-Ulli Baranski, seit 1992 durchgehend selbständig, als freiberuflicher Fotojournalist tätig!
Viele Prominente habe ich für die Regenbogenpresse jahrelang fotografiert. Als Business-Fotograf habe ich dann mehr für Firmen gearbeitet.
Ja, 2003 stand ich selbst als Bräutigam vor Fotokameras. Viel lieber stehe ich hinter der Fotokamera, und habe per Zufall 2004 eine Hochzeit fotografiert und großen Spaß an der Hochzeitsfotografie gefunden! Als anspruchsvolles Genre fasziniert mich die Mischung von Fotoreportage & Fotoporträt bis heute!
Mein fotografische Stilrichtung in der Hochzeitsfotografie ist kreativ dokumentarisch. Ich liebe es, mit Licht umzugehen: bei meinen Fotoreportagen verwende ich oft das vorhandene Licht, bei Fotoporträts blitze ich gerne die Sonne dazu.

Wenn ich mal nicht hinter meiner Kamera oder vor meinem Computerbildschirm arbeite, versuche ich so viel wie möglich zu reisen.

Tipps rund ums Heiraten